Oft wenn ich Abends im Bett liege, führe ich gedanklich selbstgespräche und halte mich selbst vom Schlafen ab, weil ich einfach nicht aufhören kann . Es ist wie in Ohrwurm der nicht aufhört.
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.
Mich stört, dass im Dschungelcamp 11 Leute sind. Mir ist egal, ob es Gründe dafür gibt! Es müssen 10 sein. Oder zumindest 12.
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.
Jedes Mal, wenn ich in ein Möbelhaus gehe, wo es irgendwelche Schränke gibt, “muss” ich die Türen/Schubladen/Geräte öffnen. Nur, um zu sehen, wie sie aufgehen bzw. wie es innen aussieht. Manchmal hab ich dann eine halbe Tür in der Hand, weil sie nicht richtig montiert war ^^
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.
Bevor ich schlafen gehe, gehe ich immer noch drei mal auf Toilette, um sicher zu sein, dass wirklich kein Tropfen mehr in der Blase ist.
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.
Ich sitze oft auf Toilette und wärme mich mit Fön
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.
Wenn ich eine Packung Erdnüsse esse, esse ich immer zuerst die ganzen Nüsse bevor ich die halben oder gebrochenen esse. Mein Partner kennt den Spleen gut und sortiert für mich manchmal mit.
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.
Bei CD’s, DVD’s oder Computerspielen drehe ich die Disk in der Hülle immer so, dass die Aufschriften waagerecht liegen. Ich kann es nicht ausstehen wenn sie verdreht in den Hüllen sind.
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.
vor dem Schlafengehen muß ich immer vier Schluck Mineralwasser auf der Bettkante sitzend trinken,weil ich sonst befürchte nachts auszutrocknen
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.
Ich muss für alles mögliche Listen und Statistiken erstellen. To-Do-Listen, nach der Supermarktregalanordnung sortierte Einkaufslisten, eBay-Einstell- und Verkafsstatistiken, … Ich habe sogar eine Jahresstatistik für den Beischlaf. - Mit den Listen fühle ich mich irgendwie auf alles vorbereitet und sicher.
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.
Ich vertraue Microsoft nicht: Immer, wenn ich eine in einem Explorer-Ordner liegende Datei öffne und bearbeite, speichere ich danach nicht einfach, indem ich auf “Speichern” klicke, sondern ich klicke immer “Speichern unter…” an, damit ich auch sicher sein kann, dass die Datei nach dem Speichern an seinem richtigen Ort liegt. Herrschaftszeiten, das geht mir selbst ziemlich auf die Nerven, aber ich kann nichts daran machen.
Ich auch ? Personen haben den gleichen Spleen.